Modern Earl ist eine sensationelle Live-Band. Die vier Musiker aus Nashville und Denver haben einen authentischen Southern Roots/Rock Sound, der sich zusätzlich vieler Elemente aus dem Bluegrass und Psychodelic Rock bedient.

Seit 8 Jahren tourt Modern Earl in Europa und nach mehr als 1000 Konzerten haben sich die vier Amerikaner auch in Deutschland Ihre Fans erspielt.
Dazwischen entstanden 4 Studio Alben und 2016 auch eine Live CD, welche die Ungeschliffenheit und ausgiebige Energie der Band wiederspiegelt.
 
Im Frühjahr 2018 erscheint ein neues Album, das die Band in Rostock im ersten Konzert der Tour vorstellt.

Christopher Earl Hudson, Ethan Schaffner, Ben Hunt und Dan Telander machen die Band zu einem energiegeladenen, musikalischen Feuerwerk, das bei jedem Konzert auf der Bühne gezündet wird. Musikalisch machen Sie keine Kompromisse und präsentieren einen speziellen und authentischen Musikstil mit starken Gesangs- Harmonien und mächtigem Gitarrensound!


Die Musik ist beeinflusst von Led Zepp, The Allman Brothers, Merle Haggard bis zu Greatful Dead und sogar Metallica.

Der Live-Spirit der Band ist nachhaltig und die dreistimmigen Harmonien zum rockigen Sound lassen den Zuschauer mit Gänsehaut zurück.
Die Energie, die sich bei jedem Konzert auf das Publikum überträgt, macht Modern Earl – Konzerte zu einem einmaligen Erlebnis!

Bogart`s Southern Rock mit Modern Earl am 27.04.2018 um 20.30 Uhr im Theater des Friedens, Einlass 18.30 Uhr,
Tickets im Vorverkauf bei Hugendubel für Kategorie 1 – 15,- €, Kategorie 2 – 12,- €, Kategorie 3 – 10,- € sowie an der Abendkasse, Kategorie 1 – 20,- €, Kategorie 2 – 17,- €, Kategorie 3 – 15,- €